Periodika

Die primäre Erschließung von Periodika aller Materialarten erfolgt in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) gemäß den ZDB-Erfassungskonventionen ZETA.

Die folgenden Dokumente geben einen Überblick über die verschiedenen Aspekte der Bearbeitung von Periodika in gedruckter und elektronischer Form und basieren auf den Inhalten der Fortbildung Zeitschriftentag am 17.04.2013.

Es werden die Katalogisierung und Bestandserfassung/Administration von Printperiodika, E-Journals und Datenbanken in der ZDB (WinIBW und WebCat), im SISIS-Katalogclient, in EZB und in DBIS behandelt und es wird die Erwerbung mit Hilfe des SISIS-Erwerbungsclients gezeigt.


1    Print-Periodika   

1.1       Katalogisierung 

1.1.1    Übersicht
1.1.2    Recherche in WinIBW und WebCat
1.1.3    Titelaufnahme in WinIBW und WebCat
1.1.4    Lokaldatenaufnahme in WinIBW und WebCat
1.1.5    Fazit des Vergleichs von WinIBW und WebCat
1.1.6    Bandnachtragung im Lokalsystem (MFC)
1.1.7    Redaktionelle Verfahren

1.2       Erwerbung

1.2.1    Bestellung im EC
1.2.2    Inventarisierung 
1.2.3    Zeitschriftenerwerbung in einem zweischichtigen Bibliothekssystem 

2    Elektronische Medien          

2.1       Katalogisierung

2.1.1    Titelaufnahme in WinIBW und WebCat bei E-Zeitschriften
2.1.2    EZB 
2.1.3    Versorgung  im Verbund und im Lokalsystem durch Datendienste
2.1.4    Titelaufnahme in WinIBW und WebCat bei Datenträgern und Datenbanken

2.2       Erwerbung

2.2.1    E-Medien-Konzept des MFC 
2.2.2    Verwaltung von E-Zeitschriften im MFC
2.2.3    E-Zeitschriftenverwaltung in einem zweischichtigen Bibliothekssystem

2.3       Datenbankinfosystem DBIS

Nach oben