SRU-Schnittstelle für Fremddaten der DNB

(Stand: 11/2018)

Die Titelaufnahmen der DNB stehen seit Mitte März 2013 über eine SRU-Schnittstelle zur Verfügung.
Die Daten, die von der DNB in MARC ausgeliefert werden, werden bei der Übernahme in MAB-Daten umgewandelt.

 

Umfang

Es kann auf alle Reihen der DNB zugegriffen werden. Eine zeitliche Beschränkung auf aktuelle Jahre wie bei den DNB-Daten im Fremddatenpool (BVB02) besteht nicht (vgl. "Datenbank 'Fremddaten'").

 

Suche

Die Bezeichnung der DNB-Datenbank lautet DNB_SRU:

Auswahl der SRU-Schnittstelle

Wird sie in der Einfachen Suche oder in der Suche Mehrere Felder ausgewählt, stehen folgende Suchkategorien zur Verfügung:

Einfache Suche, Felder bei DNB_SRU

Mehrere Felder, Felder bei DNB_SRU

Im Multipool-Expertenmodus ist zu beachten, dass die Suche mit Stichwörtern eingeschränkt funktioniert.
Gesucht werden kann ohne Suchbefehl

  • nach dem kompletten Hauptsachtitel oder Zusatz
  • nach zusammenhängenden Phrasen aus Hauptsachtitel oder Zusatz (also auch nach einem einzelnen aussagekräftigen Wort!),
  • nach der ISBN
    (für eine Suche in mehreren Datenbanken muss aber der Suchbefehl INU= verwendet werden!).

Eine Stichwortsuche (Autorennamen, Titelstichwörter, Erscheinungsjahr, etc.) ist möglich, wenn die Boolschen Operatoren AND, OR oder NOT verwendet werden.


Beispiel:
Lehmann-Schaufelberger, Dietmar: Richtig reagieren bei Störungen im Schulalltag

Gesucht werden kann nach:

  • richtig reagieren bei störungen
  • störungen im schulalltag
  • störungen and schulalltag
  • lehmann* and schulalltag
  • störungen and schulalltag and 2009
  • wti=störungen and wti=schulalltag
  • wpe=lehmann* and wti=schulalltag
  • störungen and wpe=lehmann*
  • 9783834484307
  • inu=9783834484307

Keinen Treffer erhält man bei Eingabe von:

  • störungen schulalltag

 

Übernahme

Es können auch falsch belegte Felder über die Schnittstelle angeliefert werden. Diese müssen korrigiert werden. Tritt ein Fehler häufiger auf oder ist er sehr aufwändig zu korrigieren, kann er an die Verbundzentrale gemeldet werden.
Nach oben