Grundstrukturen Aleph-K in B3Kat

6. Katalogisierung

Registerkarten (rechts unten)


1. Nachrichten
Hinweise und Fehlermeldungen beim Abspeichern bzw. Prüfen eines Satzes.


2. Feldhilfe
Hilfe zu dem Feld, das Sie im obigen Katalogisat mit dem Cursor angeklickt haben.
Erklärung der Feldbezeichnung, der zulässigen Indikatoren und Unterfelder.


3. Browser
Im B3Kat nicht genutzt.


4. Lokalsätze
Nur für Bibliotheken ohne Lokalsystem!


5. Objekte
Digitale Objekte: Inhaltsverzeichnisse, Bilder.

 

6.1 Katalogisierung mit Satzschablonen
- Katalogisierung
   - Satzschablone öffnen
(oder 

oder STRG + A)

BVB01 0_mono-kurz Monografie (Bestellkatalogisat)
1_mono-lang Monografie (sehr umfangreich)
2_mehrtMon Hauptsatz für mehrteilige Monografie
3_TaT Teil mit abhängigem Titel (Band)
4_reihe Hauptsatz für monografische Reihe (Serie)
5_aufsatz-onl Online-Aufsatz (Unselbständiges Werk)
6_aufsatz Aufsatz (Unselbständiges Werk)
7_onl-res Online-Ressource
8_cd-rom CD-ROM
9_sekundaer Sekundärform
a_sacherschl Sacherschließung (zum Darüberlegen)
a_sacherschl_RDA Sacherschließung RDA (zum Darüberlegen)
b_karte Karte
c_audio-cd Audio-CD
d_dvd DVD-Video
e_noten Noten
m_musikdvd Musik-DVD
v_video Videocassette
z_origschr Originalschrift-Kategorien (zum Darüberlegen)
z_origschr_RL Originalschrift-Kategorien für linksläufige Schriften (zum Darüberlegen)
z_origschr_all Umfangreiche Originalschrift-Kategorien (zum Darüberlegen)
z_origschr_all_RL Umfangreiche Originalschrift-Kategorien für linksläufige Schriften (zum Darüberlegen)
BVB18 1a_Name Namensatz für die Formalerschließung
1b_Person Personfür die Formalerschließung
1c_PersoenlName Persönlicher Namefür die Formalerschließung
1d_Familie Familiefür die Formalerschließung
2_Geo Gebietskörperschaftfür die Formalerschließung
2_Koerp_s selbständige Körperschaftfür die Formalerschließung
2_Koerp_us unselbständige Körperschaftfür die Formalerschließung
2_Konferenz Konferenz für die Formalerschließung
3a_WerkPerson_FE Werksatz mit Person als geistigem Schöpfer (Formalerschließung)
3b_WerkKoerp_FE Werksatz mit Körperschaft als geistigem Schöpfer (Formalerschließung)
3c_Werk_FE Werksatz bei anonymem Werk (Formalerschließung)
9A_Person Person für die Sacherschließung
9B_PersoenlName Persönlicher Name für die Sacherschließung
9_Familie Familie für die Sacherschließung
9_Geo Geografikum für die Sacherschließung
9_GeoBauw Geografikum (Bauwerk) für die Sacherschließung
9_Geo_rswk Geografikum nach RSWK
9_HWS_Sachb Hinweissatz für die Sacherschließung
9_Koerp_s selbständige Körperschaft für die Sacherschließung
9_Koerp_us unselbständige Körperschaft für die Sacherschließung
9_Konferenz Konferenz für die Sacherschließung
9_SachB Sachbegriff für die Sacherschließung
9_Werk_Koerp_SE Werksatz mit Körperschaft als geistigem Schöpfer (Sacherschließung)
9_WerkPerson_SE Werksatz mit Person als geistigem Schöpfer (Sacherschließung)
9_Werk_SE Werksatz bei anonymem Werk (Sacherschließung)
9m_WerkKoerp_Mus_SE Werksatz der Musik mit Körperschaft als geistigem Schöpfer (Sacherschließung)
9m_WerkPerson_Mus_SE Werksatz der Musik mit Person als geistigem Schöpfer (Sacherschließung)
9m_Werk_Mus_SE Werksatz der Musik bei anonymem Werk (Sacherschließung)
m_UrhWerk_Mus_FE Urheberwerk für die Formalerschließung - Musik
m_VerfWerk_Mus_FE Verfasserwerk für die Formalerschließung - Musik
m_Werk_Mus_FE Werke ohne geistigen Schöpfer

Die Satzschablonen erscheinen alphabetisch, und zwar zuerst die verbundweiten und dann die lokalen. Das Feld 076 wird für die Bezeichnung der Satzschablonen genutzt und wird beim Abspeichern des Satzes gelöscht.
Man wählt die gewünschte Schablone aus und klickt auf Öffnen.

 

6.2 Wichtige Felder

Hierzu gibt es auf den KKB-Online-Seiten in der Rubrik „Datenformat" ein Kleines Felderverzeichnis für die Katalogisierung im B3Kat (Mini-ASEQ).

Rot Blau Blau Rot Schwarz
Feld-bezeichnung MAB2 Feldcode MAB2 Indikator Aleph-spezif. Unterfeld Feldinhalt
ID Datensatz 001   a Identifikationsnummer des Datensatzes
stellt Titel-Titel-Verknüpfungen her, z.B. Serie-Stücktitel, Stücktitel-Normdaten"
Regionale ID 026   a Verbundübergreifende Identifikationsnummer, die in allen deutschen Verbünden gleich sein sollte
Sprachencode 037 b a Sprachencode (Auswahlliste mit STRG + F8)
Datensatzcodes 030   a Codierte Angaben zum Datensatz

Formularfelder:

öffnen mit

STRG + F

Materialcodes 050     Datenträger
Codes Monogr.R. 051    

Veröffentlichungsspezifische Angaben zu monografischen Ressourcen

Codes Fortl.W. 052     Veröffentlichungsspezifische Daten zu fortlaufenden Sammelwerken
Inhaltstyp 060   b Inhaltstyp Auswahlliste mit STRG + F8
Medientyp 061   b Medientyp
Datenträgertyp 062   b Datenträgertyp
Formangaben 064 a a Formangaben: obligatorisch:
Ausstellungskatalog    
Autobiografie    
Bibliografie
Bildband
Biografie    
Festschrift
Hochschulschrift
Konferenzschrift    
Monografische Reihe    
Schulbuch    
Website    
Zeitschrift    
Zeitung
Stufe 080   a Aufnahmestufe (wenn das Buch vorliegt: Stufe 5!)
1. G. Schöpfer 100   p Name der 1. Person oder Familie, wenn Geistiger Schöpfer (obligatorisch)

Verknüpfungen!


Eingabe des Namens in der Kategorie und dann


CTRL + F3

1. Sonst. Pers. 100 b p Name der 1. Person oder Familie, wenn sonstige Person oder Familie*
2. G. Schöpfer 104 a p Name der 2. Person oder Familie, wenn weiterer Geistiger Schöpfer (nach Möglichkeit erfassen)
2. Sonst. Pers. 104 b p Name der 2. Person oder Familie, wenn sonstige Person oder Familie*
1. Körperschaft 200   a Name der 1. Körperschaft, wenn Geistiger Schöpfer (obligatorisch)
1. Körperschaft 200 b a Name der 1. Körperschaft, wenn sonstige Körperschaft**

* RDA 19.3: sonstige Person, Familie die mit einem Werk in Verbindung steht:
- Personen usw., an die Korrespondenz - gerichtet ist
- Personen usw., die durch eine Festschrift geehrt werden
- Regisseure, Kameraleute usw.

RDA 20.2: Erfassen Sie die Beziehung zu Mitwirkenden, die zur Realisierung der Ressource einen bedeutenden Teil beigetragen haben. Die Entscheidung liegt in Ihrem Ermessen. Typische Fälle, bei denen im Allgemeinen ein bedeutender Beitrag des Mitwirkenden vorliegt:
- Herausgeber einer Zusammenstellung
- Übersetzer von Belletristik
- Sprecher bei einem Hörbuch
- Verfasser einer 20-seitigen Einleitung eines 50-seitigen Gedichtbandes
- Interpreten von Musik
- Arrangeur eines Musikwerkes

** sonstige Körperschaft, die mit einem Werk in Verbindung steht:
- Sponsoren
- Produktionsfirmen usw.
- Institutionen usw., die eine Ausstellung oder ein Ereignis veranstalten usw.
- auch: Herausgebendes Organ

 

Über der abgespeicherten Titelaufnahme finden Sie in der Katalogleiste das Format, die Systemnummer, ggf. verkürzte Angaben zum Verf. und Titel.
Beispiel:

 

6.3 Aufnahme kopieren
Bestehende Aufnahme suchen. Dann:
- Katalogisierung
   - Aktuellen Satz duplizieren
(oder STRG + N)

Datenbank auswählen, in der der Satz erzeugt werden soll und OK.

Danach unbedingt:
- Bearbeiten
   - Satz angleichen
(oder ALT + 8)

- bei Kopie aus den Fremddaten: „Fremddatenübernahme mit RDA" markieren und OK.
- bei Kopie aus BVB01: „Kopie aus BVB01 mit RDA" markieren und OK.

Der neue Satz ist jetzt von jeglichem überflüssigem Ballast befreit und Sie müssen nur noch die notwendigen Korrekturen durchführen und ihn dann abspeichern.


6.4 Bearbeiten von Datensätzen

Einfügen von neuen Feldern in eine Aufnahme

  Menü „Text bearbeiten"  
F5 Neues Feld (aus einer Liste) Übernahme aus einer Liste. Diese ist nummerisch und dann alphanummerisch nach Feldern geordnet.
F6 Neues Feld (benutzerdefiniert) Es öffnet sich eine neue Zeile, in die man manuell die Feldnummer und den Indikator einträgt.

 

Feld löschen

  Menü „Text bearbeiten"  
STRG + F5 Feld(er) löschen Feld löschen

 

Bearbeiten von Unterfeldern in einer Aufnahme

  Menü „Text bearbeiten"  
F7 Neues Unterfeld Einfügen eines neuen Unterfeldes. Cursor muss in der Zeile des Feldes stehen, zu dem das Unterfeld hinzugefügt werden soll
STRG + F7 Unterfeld(er) löschen Löschen eines Unterfeldes

 

Feld übernehmen aus …

Taste Feld im Menü "Bearbeiten" Erklärung
F3 Feldindex aktuelle Datenbank Indexliste wird aufgeblättert; z.B. Haupttitel
STRG + F3 Feldindex andere Datenbank Indexliste wird aufgeblättert; z.B. Personen
F4 Unterfeld-Index aktuelle Datenbank Indexliste wird aufgeblättert
STRG + F4 Unterfeld-Index andere Datenbank Indexliste wird aufgeblättert
STRG + F8 Ûnterfeldoptionen
Auswahlliste wird aufgeblättert, z.B. Sprachencode, Formangaben
ALT + F9 URL-Aufruf Nur in Feld 655: Anzeige der Internetseite

 

6.5 Speicherung von Datensätzen
Auf dem Server und lokal speichern
- Katalogisierung
   - Auf dem Server und lokal speichern
(oder

oder STRG + L).

Aufnahmestufen in den Titeldaten (BVB01)
Hier kommen im laufenden Betrieb die Stufen 1, 3, 5 und 8 vor: Altdaten aus dem Vorgängersystem können auch auf den Stufen 2 bis 4 und 6 bzw. 7 stehen.

Stufe 1 Bestellkatalogisate und andere Titelaufnahmen, die in Aleph-K ohne Autopsie erfasst wurden
Stufe 2 In BVB-KAT auf Stufe 2 eingestellte und genutzte Fremddaten, an denen nichts korrigiert wurde
Stufe 3

Umwandlung von RAK-Aufnahmen in RDA-Aufnahmen ohne Autopsie;
Titelaufnahmen des IFK und des Quartkatalogs der BSB (Bestände mit den Erscheinungsjahren 1953 – 1981 bzw. 1841 - 1952)

Stufe 4 Titelaufnahmen aus dem Offline Verbund, die bisher online nicht korrigiert wurden
Stufe 5 Alle in Aleph-K regulär erfassten oder korrigierten Titelaufnahmen
Stufe 6 und 7 Titelaufnahmen, die in BVB-KAT versehentlich mit einer höheren Berechtigungsstufe korrigiert wurden
Stufe 8 Alle ZDB-Aufnahmen

 

Katalogisierungslevel und Aleph-Katalogisierungsstufen in der GND

Katalogisierungs-
level, Feld 095

Aleph-Katalogisierungs-
stufe

Bedeutung
1 8 Verbundredaktion (Anmeldung mit Stufe-8-Kennung)
2 8 Lokale Redaktion (in Bayern nicht verwendet)
3 5 Geschultes Personal = Standard
4 1 Ungeschultes Personal
5 1 Vorläufige, teilweise verkürzte Datensätze aus nicht-bibliothekarischen Anwendungen
6 - 7 1 Maschinell eingespielte Altdaten

 

6.6 Besitznachweise anlegen
- Bearbeiten
   - Lokalen Besitzer ansehen
(oder F10 (gilt nur für die von der BVB-Verbundzentrale verteilten Clients)
oder
Es öffnet sich die „Liste der lokalen Besitzer".
Neu anklicken.
Nun erscheint die Zweigstelle, für die man die Berechtigung hat. Diese mit Neu bestätigen. Dann Beenden anklicken.
Das Anlegen von Besitznachweisen ist sowohl in der Katalogisierung als auch in der Recherche möglich.


6.7 Darstellung von Nichtsortier- und Sonderzeichen
Nichtsortierzeichen
für bestimmte und unbestimmte Artikel z.B. am Anfang des Titels.
Am Anfang des Wortes: <<
Am Ende des Wortes:       >>
Bitte nutzen Sie als Eingabeerleichterung in den Titelfeldern
STRG + F8
oder
- Bearbeiten
    - Unterfeldoptionen


Sonderzeichen
- Katalogisierung
    - Sonderzeichenauswahl
oder STRG+ K
oder


6.8 Zusätzliche Optionen
Ansicht im Vollbild
Über Klicken auf das Symbol  wird der rechte obere Rahmen nach unten vergrößert.
Durch einen weiteren Klick erfolgt eine Vergrößerung auf den ganzen Bildschirm.
Noch ein weiterer Klick bringt die ursprüngliche Anzeige zurück.


Zwei-Satz-Ansicht
Durch das Anklicken des Buttons  kann man sich zwei Sätze nebeneinander anschauen.


Satz in Recherche anzeigen
Durch das Anklicken des Buttons  kann man sich den gespeicherten bibliographischen Satz in der Recherche anschauen.
 

Nach oben