Feld 050 - Materialcodes

Feld 050 hat eine feste Länge von 14 Zeichen (Positionen 0-13) und enthält die Bezeichnung der physischen Form bzw. des Materials, in der die Veröffentlichung vorliegt, sofern diese nicht in eigenen Feldern spezifiziert sind.

In BVB-KAT hieß das "Produktionsform der Vorlage" und die Angaben wurden auf der Maske "Vorspann III" gemacht. In Aleph-K sind die Codierungen in vorhandenen Datensätzen meist korrekt besetzt und in den Satzschablonen (soweit möglich) korrekt vorbelegt. Gelegentlich müssen Sie aber dieses Feld besetzen. Dazu öffnen Sie das Formular mit der Funktion "Bearbeiten, Formular öffnen" oder mit der Tastenkombination STRG und F.

Welche Angaben Sie erfassen können, zeigt Ihnen die Feldhilfe im unteren Teil des Katalogisierungsbildschirms. Im Prinzip sind alle von MAB2 vorgesehenen Codierungen zulässig. Manche sind allerdings nicht sonderlich sinnvoll, manche werden gar nicht vorkommen und wieder andere nur für Spezialsammlungen von Interesse sein.

Die Kommission für Formalerschließung empfiehlt die Verwendung der nachfolgend aufgeführten Codes - diese sollen möglichst von allen Verbundbibliotheken angegeben werden. Dies bedeutet, dass Sie sie auch bei Fremddaten ggf. ergänzen müssen. Mit Ausnahme der Codes für Druckschrift und Blindenschriftträger sind sie auch indexiert und in der Expertensuche in Aleph-K als einschränkendes Suchelement verfügbar.

 

Produktionsform Code Zugehörige Allgemeine Materialbenennung in Feld 334
Druckschrift a keine
Mikroform
nicht spezifiziert

a

Mikroform
Blindenschriftträger a keine
Audiovisuelles Medium / Bildliche Darstellung:    
Tonträger
CD
Compact-Cassette
Schallplatte

aa
ad
aj

Tonträger
Tonträger
Tonträger
Film, visuelle Projektion
Filmspule
Dia
Arbeitstransparent

ba
bi
bj

Bildtonträger
Bildliche Darstellung
Bildliche Darstellung
Videoaufnahme
Videobandcassette
Bildplatte
Anderer Videotyp

ca
cd
ce

Bildtonträger
Bildtonträger
Bildtonträger
Bildliche Darstellung
Foto
Kunstblatt
Plakat

da
db
dc

Bildliche Darstellung
Bildliche Darstellung
Bildliche Darstellung
Sonstige Angaben
unbekannt
nicht spezifiziert
weitere AV-Medien

uu
yy
zz

keine
keine
keine
Medienkombination a Medienkombination
Computerdatei
nicht spezifiziert
Diskette(n)
CD-ROM, CD-I, Photo-CD, DVD
Computerdatei(en) im Fernzugriff

a
b
d
g

Elektronische Ressource
Elektronische Ressource
Elektronische Ressource
Elektronische Ressource
Spiele a Spiel
Landkarten a keine

 

Bitte beachten Sie, dass in einer Titelaufnahme im Feld 050 normalerweise nur ein Code für die Materialart angegeben wird.
Bei Aufnahmen, die sowohl für ein Printmedium als auch für ein Digitalisat dieses Printmediums genutzt werden, dürfen aber zwei Codes, also "a" auf Position 0 und "g" auf Position 8 angegeben werden!
Ebenso werden bei DVD-Videos zwei Codes angegeben: auf Position 5/6 ce (anderer Videotyp) und auf Position 8 d (optische Speicherplatte).

Beispiel:

Nach oben