Segment Fußnoten

Felder 501 - 539

(RAK-WB §§ 157 - 163; 122,j)

Das Segment enthält die nach RAK-WB vorgesehenen Fußnoten mit Ergänzungen zur bibliographischen Beschreibung eines Werkes. Dabei sieht das MAB-Format separate Felder für die verschiedenen Typen ergänzender Angaben vor.

Teilw. werden sie in Fremddaten mitgeliefert; soweit sie korrekt besetzt sind, werden sie belassen

Die Fußnoten-Felder werden von KOBV-Bibliotheken aktiv genutzt und besetzt und dürfen nicht gelöscht werden!

Die bayerischen Verbundbibliotheken besetzen auch weiterhin nicht die spezifischen Fußnotenfelder, sondern nur Feld 501 und seit 1. Juni 2008 auch Feld 519!

Bei einer Doppelung der Angaben in der Titelaufnahme ist ggf. Feld 501 löschen!

Informationen zu RDA sind in blauer Schrift vermerkt.

MAB-Feld Beschreibung
501_ Sammelfeld für unaufgegliederte Fußnoten;
Anmerkungen
mehrere werden durch "._-_" (Punkt Spatium Bindestrich Spatium), mehrere Titel in einer Fußnote durch "._" (Punkt Spatium) getrennt;
502

Einheitssachtitel eines beigefügten oder kommentierten Werkes
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung

RAK-Feld, wird mit RDA nicht mehr belegt. Verwenden Sie 303t

503_

503a


503p

 
Deutsche Übersetzung des Hauptsachtitels

Hinweis auf die musikalische Form
Indikator a mit RDA nicht mehr verwenden. Hinweis auf die musikalische Form und/oder Besetzung wird in 501 erfasst.

Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
504 Paralleltitel
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
RAK-Feld, wird mit RDA nicht mehr belegt. Verwenden Sie 341ff
505 Nebentitel
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung

Mit RDA gibt es keine Nebentitel -> Feld 505 wird nicht mehr aktiv belegt

506_ Angaben zu Mitwirkenden, Interpreten, Vor- und Abspann
Indikator:
a = Anmerkung zu Vor- und Nachspann
b = Anmerkung zu Mitwirkenden oder Interpreten

 
507 Angaben zum Hauptsachtitel und zu den Zusätzen
Für die Besetzung von Unterfeld a steht eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA wird Feld 507 nicht mehr belegt. Verwenden Sie 501.
508 Angabe der Quelle der Aufnahme
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA wird Feld 508 nicht mehr belegt. Verwenden Sie 501.
509 Vermerke zur Verfasserangabe
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA wird Feld 509 nicht mehr belegt. Verwenden Sie bitte 501.
510 Angaben zur Ausgabebezeichnung
eine Auswahlliste ist aufrufbar
Mit RDA wird Feld 510 nicht mehr belegt. Verwenden Sie bitte 501.
511 Angaben zum Erscheinungsvermerk
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA wird Feld 511 nicht mehr belegt. Verwenden Sie bitte 501
512_

512a
Angaben zum Kollationsvermerk
Mit RDA wird Feld 512 nicht mehr belegt. Verwenden Sie bitte 501
Angaben zur physischen Beschreibung
Für die Besetzung von Unterfeld a steht jeweils eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA wird Feld 512 nicht mehr belegt. Verwenden Sie bitte 501
513 Änderungen im Impressum
eine Auswahlliste mit Beispielen ist aufrufbar
514

Altersfreigabe von Filmen/Computer-spielen

Indikator:
blank = Zielgruppe
a = Leseniveau
b = Altersniveau
c = Interessenniveau
d = spezielle Zielgruppenmerkmale
e = Motivationsnieveau
z = keine Anzeigekonstante erzeugen

515 Ergänzungen zur Gesamttitelangabe
eine Auswahlliste ist aufrufbar

516_
 

516a


516b

516c

516d

Angaben über Schrift, Sprache und Vollständigkeit der Vorlage und musikalische Notation

Angaben über Sprache der Vorlage
Für die Besetzung von Unterfeld a steht eine Auswahlliste zur Verfügung

Angaben über Schrift der Vorlage

Angaben über Vollständigkeit der Vorlage

Angaben über musikalische Notation
517_ Angaben zum Inhalt
Mit RDA nicht mehr verwenden. Angaben zum Inhalt werden in RDA-Aufnahmen in Feld 521 erfasst
517a
 
beigefügte Werke
Mit RDA nicht mehr verwenden. Beigefügte Werke werden in RDA-Aufnahmen in Feld 362 erfasst
517b enthaltene Werke
Für die Besetzung von Unterfeld p steht jeweils eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA nicht mehr verwenden. Enthaltene Werke werden in RDA-Aufnahmen in Feld 521 erfasst
517c Angaben zum Inhalt, Inhaltsverzeichnis;
Im B3KAT enthält dieses Feld die bibliographische Beschreibung etc. bei den IfK-Daten der BSB;
bei Nutzung einer IfK-Aufnahme muss der Feldinhalt auf die korrekten MAB2-Felder verteilt und das Feld dann gelöscht werden
s. eigene KKB-Online Seite "BSB-Titeldaten"

518a

Angabe der Namen der Interpreten
Angaben zur Interpretation
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
Mit RDA nicht mehr verwenden.

518b weitere Angaben zur Interpretation
Für die Besetzung von Unterfeld a  stehen Auswahllisten zur Verfügung
519 Hochschulschriftenvermerk
Das Feld enthält Hochschulort, Hochschule, Art der Hochschulschrift (z.B. Dissertation, Habilitationsschrift) und das Prüfungsjahr sowie Hinweise auf andere Ausgaben von Hochschulschriften;
vor dem 1. Juni 2008 wurde diese Angabe in der Regel im Sammelfeld 501_ erfasst;
bei Doppelung der Angaben in der Titelaufnahme bitte 501 löschen!
Für die Besetzung von Unterfeld a steht eine Auswahlliste zur Verfügung
RAK-Feld, in RDA-konformen Aufnahmen nicht verwenden. Wird ersetzt durch 520
520

Hochschulschriftenvermerk (strukt.)
eine Auswahlliste für Charakter der Hochschulschrift (Unterfeld b) ist aufrufbar

521

Angaben zum Inhalt

522 Teilungsvermerk bei fortlaufenden Sammelwerken
RAK-Feld, in RDA-konformen Aufnahmen nicht verwenden
523

Angaben über Erscheinungsweise und Erscheinungsdauer
Für die Besetzung von Unterfeld a steht eine Auswahlliste zur Verfügung
Anmerkung zur Zählung

Für Angaben zur Erscheinungsfrequenz verwenden Sie bitte Feld 501

 

524_ Hinweis auf unselbständig enthaltene Werke;
die Library of Congress liefert in diesem Feld Inhaltsangaben;
sie werden belassen, auch wenn sie wg. Längenbegrenzung des Feldes nicht vollständig sind;
sie werden gelöscht, wenn die Aufnahme einen Link zum Inhaltsverzeichnis enthält (URL oder ADAM-Objekt)
eine Auswahlliste ist aufrufbar
RAK-Feld, in RDA-konformen Aufnahmen nicht verwenden. Geben Sie weitere in der Manifestation verkörperte Werke bitte in 521 an.
525 Herkunftsangaben
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung
526 Titel von rezensierten Werken
RAK-Feld, in RDA-konformen Aufnahmen nicht verwenden. Geben Sie rezensierte Werke in 534 an.
Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 787
527

Hinweise auf parallele Ausgaben
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung

Andere Ausgabe

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 775 oder 776
--------- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung

528

Titel von Rezensionen
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung - jedoch nur für den Indikator blank, nicht für Indikator x, y, oder z
RAK-Feld, in RDA-konformen Aufnahmen nicht verwenden. Geben Sie Rezensionen in 534 an.

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 787

------- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung

529

Titel von fortlaufenden Beilagen
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung - jedoch nur für den Indikator blank, nicht für Indikator x, y, oder z

Beziehungen vom Grundwerk zur Beilage

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 770
------- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung

 

530

Titel von Bezugswerken

Beziehungen von der Beilage zum Grundwerk

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 772  oder 773


Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung

Über die Identifikationsnummer in Unterfeld 9 wird zum Bezugswerk verlinkt

------- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung

531

Hinweise auf frühere Ausgaben und Bände
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung

Beziehungen vom Nachfolger zum Vorgänger

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 780



------- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung

532
 

Hinweise auf frühere und spätere sowie zeitweise gültige Titel
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung - jedoch nur für den Indikator blank, nicht für Indikator x, y, oder

RAK-Feld, in RDA-konformen Aufnahmen nicht verwenden.

533

Hinweise auf spätere Ausgaben und Bände
Für die Besetzung von Unterfeld p steht eine Auswahlliste zur Verfügung - jedoch nur für den Indikator blank, nicht für Indikator x, y, oder z

Beziehung vom Vorgänger zum Nachfolger

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 785


------- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung


Über die Identifikationsnummer in Unterfeld 9 wird zum Bezugswerk verlinkt

534

Titelkonkordanzen
Sonstige Beziehung

Ab dem 23. Februar 2017 nicht mehr verwenden.
Benutzen Sie bitte 787

----- folgende Indikatoren nicht mehr verwenden: ----------------
x = reziproke Beziehung
y = nicht reziproke Beziehung

535 Anzahl von Exemplaren
536 Voraussichtlicher Erscheinungstermin
537 Redaktionelle Bemerkungen
538 Angaben der Vervielfältigungsart
539  Anmerkung zu Quellenangaben (z. B. Alte Drucke)

 

Nach oben